Unter den unzähligen Möglichkeiten und Arten, Online Marketing zu betreiben, sind Videos sicherlich eine der effektivsten Methoden. Potentielle Kunden bekommen auf diese Weise nicht nur wertvolle Informationen an die Hand, sondern können auch gleich eine Beziehung zum Anbieter oder Coach aufbauen – und das vollkommen automatisiert.

Doch wie schaffst du es, schnell bei YouTube mit deinen Videos gefunden zu werden, wenn stündlich 400 Stunden (!) Videomaterial auf die Plattform hochgeladen werden? Jürgen Saladin hat mit seinem Videomarketing Masterplan ein Tool erschaffen, mit dem du innerhalb weniger Stunden einen suchmaschinenoptimierten Kanal bei YouTube erstellen kannst, der dir dauerhaft potentielle Kunden auf deine Website zieht.

Wir erzählen dir, mit welchen Kosten bei Saladins Kurs zu rechnen sind und welche Erfahrungen wir mit seinem Masterplan gemacht haben.

online marketing mit video

Videomarketing-Masterplan – was soll das sein?

Jürgen Saladin ist zunächst einmal nicht das, was du dir vielleicht unter einem Online Marketer vorstellst. Und das ist sehr gut! Als Verkäufer für Gartenteiche hat er irgendwann beschlossen, Videomarketing einzusetzen, um Kunden auf seiner Website zu gewinnen. Er merkte schnell: Er erhält mit den Methoden, die er anwendet, Spitzenpositionen bei Google und erreicht Klickzahlen, von denen andere Online Unternehmer nur träumen können.

Saladin war erstaunt, dass er scheinbar ein paar Tricks auf Lager hatte, die selbst einigen Experten unbekannt waren.

Wegen der hohen Nachfrage nach seinen Erfahrungen, entschloss sich Saladin, den Videomarketing-Masterplan zu entwerfen, um sein wertvolles Wissen ohne hohe Kosten zur Verfügung zu stellen. Der Vorteil: Jürgen Saladin weiß genau, wovon er redet und er kennt die üblichen Fragen und Probleme, die beim Thema Videomarketing auftauchen, weil er sie selber durchgearbeitet und gelöst hat!

Vom Teichprofi zum Videomarketing-Experten – wie geht das denn?

Saladin berichtet uns auf seiner Homepage von seinem Werdegang im Bereich Online Marketing. Wie viele Firmen setzte auch sein Gartenteich-Betrieb zunächst auf Google Adwords und „verbrannte“ so monatlich viel Geld für eher schlechte Klickraten. Damit wollte sich Saladin nicht zufrieden geben und fand die Lösung in SEO-optimierten Videos. Monatelang kämpfte er sich durch Kurse und Anleitungen zum Thema und synthetisierte seine Erkenntnisse zu seiner ganz eigenen Methode. Mit der schaffte er es auf Platz 1 in der YouTube-Suche. Und tatsächlich, wenn du dir seinen Kanal Teichreport auf YouTube ansiehst, findest du Einträge mit bis zu 400.000 Klicks. Beim Thema Teichbau. Wow.

Genau dieser Punkt macht Jürgen Saladin so sympathisch: Er ist kein Online-„Guru“ der mit windigen Methoden schnell online das große Geld machen will. Saladin hat wirklich etwas zu sagen und sein Kurs ist gefüllt mit wertvollen Inhalten, die dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für dein eigenes erfolgreiches Video-Marketing geben.

Kosten des Videomarketingkurses

Kein Schnickschnack – aber Input ohne Ende

Diese Authentizität kannst du in Saladins Kurs von Anfang bis Ende erleben. Du erhältst keine Marketing-Kalendersprüche, sondern wirst in 14 Modulen kompetent und klar begleitet. Dabei geht Saladin auf alle Fragen ein, die aufkommen könnten. Er erklärt die Vorteile der Plattform YouTube und weißt auf alles hin, was vor (ja, richtig, VOR) der Anmeldung und danach beachtet werden muss. Du erhältst wichtiges Handwerkszeug zur Optimierung von Videos und sogar für einen professionellen Videokanal ohne ein einziges eigenes Video.

Natürlich gehören Themen wie die Videobeschreibung, Playlists, Video-Arten und das Promoten der eigenen Videos dazu. Die Liste der Inhalte auf der Videomarketing-Masterplan Seite ist lang und zeigt, wie umfassend sich Saladin in diesem Gebiet auskennt.

Videomarketing ist nicht Online-Marketing

Auf diesen Umstand weißt Saladin ganz explizit hin und hat damit völlig recht: Im Video-Marketing herrschen andere Gesetze als beim „allgemeinen“ Online-Marketing, auch wenn Videos natürlich Teil des Business-Plans sein können.

Viele Online-Marketer scheuen sich, Videos für sich zu nutzen. Das hat mehrere Gründe. Vor allem die Angst, sich mit dem eigenen Dialekt und Auftreten zu blamieren und sich dann der technischen Überforderung mit Video-Schnittsoftware auszusetzen. Natürlich gibt es unzählige Video-Agenturen, die Komplettlösungen für Unternehmer anbieten.

Aber selbst wenn das schicke Promotionsvideo dann fertig ist: Niemand findet es und schaut es sich an. Weggeworfenes Geld.

Deshalb werden meist erst alle anderen Möglichkeiten des Marketings ausprobiert und das Juwel Video-Marketing tief begraben. Schade, denn Jürgen Saladin zeigt in seinem Kurs, dass Videos ganz leicht zu produzieren sind, und dabei nichts kosten.

Videomarketing nutzen seo

Aber was soll das alles bringen?

Wir verbinden YouTube vor allem mit pubertären Kindern, die unnötige Schminkvideos produzieren. Dabei ist YouTube in vielen Bereichen die beliebteste Suchmaschine, um kostenlos an Expertenwissen zu gelangen. Und du kannst genau der Experte sein, der dieses Wissen liefert und damit unzählige Kunden auf deine Seite lotsen.

Dabei kannst du dir sicher sein, dass du nur interessierte Besucher bekommst, da diese dich ja schon zuvor auf deinem Kanal erleben durften. Uneffektive Werbung kannst du dir so sparen und Top-Positionen in der Google Suche in deinem Gebiet erzielen. Auf all diese Themen geht Saladin beim Videomarketing-Masterplan mit seiner Expertise und Erfahrungen ein. Schritt für Schritt.

Kommen wir zu den Fakten – was soll das kosten?

Jürgen Saladin bietet den Videomarketing-Masterplan im Abomodell an. Du erhälst die 14 Module mit über 100 Videos nach deiner Anmeldung für 5 EUR im ersten Monat und zahlst danach 37 EUR monatlich. Dabei kannst du ohne Angaben von Gründen jederzeit kündigen. Ein großartiges Angebot, bei dem du die Inhalte wirklich erst ausgiebig testen kannst. Die Abwicklung geschieht über Digistore24, sodass alle üblichen Zahlungsmethoden unterstützt werden und es im Fall einer Stornierung zu keinen Problemen kommt.

Was soll der Videokurs kosten

Unser Fazit zum Videomarketing Masterplan von Jürgen Saladins

Als wir auf die Website vom Masterplan geklickt hatten, waren wir erst einmal ganz schön überrascht: Das Angebot klingt zu schön um wahr zu sein und Jürgen Saladin ist wirklich eine Erscheinung für sich. Man muss sich auch erst einmal ein wenig an seinen Dialekt und seine trockene Art gewöhnen. Aber dann stieg unsere Begeisterung, für das, was uns hier geboten wird und wir haben gemerkt:

Da haben wir wirklich ein Juwel entdeckt, was Online-Begleitung für Video-Marketing betrifft.

Während andere Kurse sich vor allem mit der technischen Seite von Videos auseinandersetzen, wie Licht, Kameraauswahl, Perspektive und Format, bekommst du mit dem Videomarketing Masterplan wirklich genau das, was der Name verspricht: Eine jederzeit reproduzierbare Anleitung für Video-Marketing mit der sich bei gewissenhafter Umsetzung großartige Ergebnisse erzielen lassen.

Das belegen auch die unzähligen Testimonials, die eine weitere Garantie dafür darstellen, dass du hier garantiert bullshitfreie Inhalte bekommst. Und das zu einem sehr niedrigen Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Du willst dich am Thema Videos und Video-Marketing ausprobieren? Jürgen Saladin leitet dich durch das Monsterthema YouTube hindurch und bringt dich ans Ziel. Da sind wir uns sicher!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.